TV

Johanna Kraus ist neue MDR-Fernsehfilm-Chefin

Als Nachfolgerin von Jana Brandt leitet Johanna Kraus seit 15. Januar die Redaktion Fernsehfilm im MDR.

18.01.2021 16:22 • von Jochen Müller
Neue MDR-Fiction-Chefin: Johanna Kraus (Bild: MDR/Stephan Flad)

Johanna Kraus leitet seit 15. Januar die Redaktion Fernsehfilm des MDR. Wie die ARD-Anstalt heute mitteilt, hat Kraus damit die Nachfolge von Jana Brandt angetreten, die seitdem als Leiterin der MDR-Programmdirektion Halle fungiert (wir berichteten). Dort löste Brandt Katja Wildermuth ab, die im Oktober 2020 zur neuen Intendantin des Bayerischen Rundfunks gewählt worden war.

Johanna Kraus ist seit 2012 als Redakteurin für den MDR tätig, seit 2013 zusätzlich dazu auch für die ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabend. Die Absolventin der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf ist seit 2019 Teil der ARD-Koordination Fiction. In dieser Zeit war sie u.a. für alle drei Charité"-Staffeln, die unter Federführung des MDR entstanden waren, die Magdeburger "Polizeiruf 110"-Reihe sowie den Fernsehfilm Katharina Luther" redaktionell verantwortlich.

Die Gesamtleitung der MDR-Hauptredaktion Fernsehfilm, Serie und Kinder übernimmt kommissarisch der neue Leipziger Programmdirektor Klaus Brinkbäumer. Die Stelle soll demnächst neu ausgeschrieben werden. Die Leitung der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabend bleibt vorerst in den Händen von Jana Brandt.