Kino

Hamburger Publikumsliebling startet am Tag der Oscarverleihung

Ursprünglich hätte Victor Kossakovskis "Gunda" am 11. März in die deutschen Kinos kommen sollen. Jetzt wurde der mit dem Publikumspreis des Filmfest Hamburg ausgezeichnete Dokumentarfilm für den 25. April neu terminiert.

18.01.2021 12:44 • von Jochen Müller
"Gunda" wurde für einen Kinostart an einem Sonntag in Deutschland neu terminiert (Bild: Filmwelt)

Filmwelt hat den für 11. März geplanten Dokumentarfilm Gunda" in den deutschen Kinos neu terminiert und dafür einen ungewöhnlichen Tag gewählt. Einer Pressemitteilung zufolge soll Victor Kossakowskis Dokumentarfilm über das Leben eines Hausschweins auf einem Bauernhof am 25. April - dem Sonntag der Oscarverleihung - in die Kinos kommen.

"Gunda" war im Wettbewerb "Encounters" der 70. Berlinale gezeigt worden und hatte beim 28. Filmfest Hamburg im vergangenen Jahr den Publikumspreis gewonnen gehabt (wir berichteten).