Kino

Kinocharts USA: Neuer Neeson Nummer eins

Erstmals im Jahr 2021 hat ein Neustart die Spitzenposition der US-Kinocharts übernommen (37 Prozent der Kinos sind geöffnet): Liam Neeson verdrängt mit "The Marksman" Vorwochenspitzenreiter "Wonder Woman 1984" von Platz eins.

18.01.2021 07:56 • von Thomas Schultze
Volltreffer (im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten): "The Marksman" ist Nummer eins (Bild: Voltage Pictures)

Erstmals im Jahr 2021 hat ein Neustart die Spitzenposition der US-Kinocharts übernommen (37 Prozent der Kinos sind geöffnet): Liam Neeson verdrängt mit The Marksman" Vorwochenspitzenreiter Wonder Woman 1984" von Platz eins. Er spielte in 1975 Locations 3,225 Mio. Dollar ein. Dahinter hielt sich der parallel zur Kinoauswertung auf HBO Max gestartete "WW84" am vierten Wochenende mit 2,6 Mio. Dollar auf Platz zwei. Mit gesamt 35,8 Mio. Dollar ist die DC-Comics-Adaption von Patty Jenkins der dritterfolgreichste Film seit Beginn der Corona-Pandemie im vergangenen März. Besser sind nur Tenet" und Die Croods - Alles auf Anfang".

Tatsächlich hält sich das Die Croods"-Sequel auch am achten Wochenende noch auf Platz drei mit 2,04 Mio. Dollar Umsatz - gesamt schlagen 39,3 Mio. Dollar Kasse zu Buche. Mit "Neues aus der Welt" - das US-Debüt von Helena Zengel an der Seite von Tom Hanks - hatte schließlich noch ein weiterer Titel ein siebenstelliges Einspiel. Gesamt hält der Western von Paul Greengrass bei 8,5 Mio. Dollar Umsatz. Platz fünf holte sich schließlich die Constantin-Film-Produktion Monster Hunter" mit Milla Jovovich, die im Verleih von Sony am fünften Wochenende auf 920.000 Dollar Kasse kam und nunmehr gesamt 9,0 Mio. Dollar umgesetzt hat.