TV

Joyn setzt auf Feedback-Kultur

Streamer Joyn hat sein Community-Angebot überarbeitet, um den Austausch mit Nutzer*innen zu intensivieren.

13.01.2021 13:48 • von Jörg Rumbucher
- (Bild: obs/Joyn)

Joyn hat nach eigenen Angaben die Nutzungsmöglichkeiten für seine User optimiert, damit sie noch besser Feedback geben und sich austauschen können. Unter community.joyn.de finden Interessierte demnach ab sofort regelmäßige News der Streaming-Plattform, Hinweise zu kommenden Highlights sowie FAQs. Zudem können Nutzer*innen eigene Beiträge erstellen, Themen verfolgen und kommentieren sowie mit anderen Community-Mitgliedern kommunizieren.

Tassilo Raesig, COO und Geschäftsführer Joyn: "Neben dem stetigen Ausbau unseres Content- und Geräteportfolios, ist auch der regelmäßige Austausch mit unseren Nutzer*innen unabdingbar für die Weiterentwicklung unseres Produkts. Wir streben danach, die nutzerfreundlichste Streaming-App zu werden - dementsprechend ist eine inspirierende Feedback-Kultur essentiell. Durch die neue Community sind wir nun noch näher dran an unseren Nutzer*innen. Das ermöglicht uns noch zielgruppengerechter zu agieren und unsere Prioritäten entsprechend zu setzen."

Auch die inzwischen ausgeschiedene Ko-Chefin Katja Hofem hatte in einem Blickpunkt:Film-Interview im August 2020 darauf hingewiesen, dass User-Feedback ein wichtiger Bestandteil der Joyn-Markenbildung sei.