Anzeige

Produktion

Amazon bietet 200 Mio. Dollar für "The Tomorrow War"

Nachdem sich Amazon für 125 Mio. Dollar die Rechte am Sequel zu "Der Prinz aus Zamunda" gesichert hatte, will man für das SciFi-Drama mit Chris Pratt in der Hauptrolle noch tiefer in die Tasche greifen.

13.01.2021 08:42 • von Jochen Müller
Chris Pratt (Bild: imago images / APress)

Anzeige

Nachdem Paramount und Skydance das ursprünglich fürs Kino geplante SciFi-Drama The Tomorrow War" mit Chris Pratt in der Hauptrolle am vergangenen Wochenende zahlreichen Streamingdiensten präsentiert haben, hat Amazon gleich einmal ein Angebot unterbreitet. Wie "Deadline.com" berichtet, soll die gebotene Summe bei 200 Mio. Dollar liegen. Zum Vergleich: im Oktober vergangenen Jahres hatte sich Amazon die Rechte an dem Prinz aus Zamunda"-Sequel Coming 2 America" für 125 Mio. Dollar gesichert gehabt (wir berichteten). Eine offizielle Bestätigung für das Angebot für "The Tomorrow War" gibt es jedoch nicht.

In dem SciFi-Drama, bei dem Pratt auch als Executive Producer fungiert, spielt er einen Mann, der ausgewählt worden ist, in einem zukünftigen Krieg zu kämpfen. Dabei hängt das Schicksal der Menschheit von seiner Fähigkeit, sich mit seiner eigenen Vergangenheit auseinanderzusetzen, ab.