Produktion

Sven-Oliver Müller verstärkt Amalia Film

Bereits Anfang des Jahres hatte Sven-Oliver Müller mit Amalia-Film-Geschäftsführer Felix von Poser bei einem Projekt zusammengearbeitet. Künftig wird er ganz als Produzent und Showrunner für die Münchner Tochter der Studio Hamburg Production Group tätig sein.

08.12.2020 12:14 • von Jochen Müller
Neu an Bord der Amalia Film: Sven-Oliver Müller (Bild: Amalia Film)

Ab sofort ist Sven-Oliver Müller als Produzent und Showrunner für die Amalia Film GmbH tätig. Wie die Münchner Tochter der Studio Hamburg Production Group heute mitteilt, wird Müller dort für die Entwicklung und Produktion neuer Formate verantwortlich sein. Geschäftsführer Felix von Poser, der Anfang des Jahres mit Sven-Oliver Müller bereits das Projekt "Mords_Schwestern" (AT) über zwei Schwestern, die als doppelte Miss Marple Verbrechen in München-Schwabing aufklären, zusammengearbeitet hat, sagt über den Neuzugang: "Sven-Oliver Müller ist mit seiner langjährigen Erfahrung sowohl auf Sender- als auch auf Produzenten-Seite ein großer Gewinn für uns! Er steht mit seiner Vielseitigkeit für kreative Ideen und schiebt seine Projekte mit unbändiger Energie an, deshalb freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit."

Der gelernte Werbetexter und Comiczeichner Sven-Oliver Müller war die ersten fast 20 Jahre seiner beruflichen Laufbahn für RTL tätig, wo er u.a. als leitender Redakteur im Bereich der fiktionalen Serien für formate wie "SK-Babies", "Hinter Gittern", "Sinan Toprak ist der Unbestechliche", "Die Wache" und "Der Clown" verantwortlich war.

Nach seinem Wechsel auf die Produzentenseite leitete er zunächst die Kölner ProVobis-Niederlassung, bevor er sich als Autor und Showrunner selbständig machte und Formate für Sender wie WDR, BR, MDR, Sat1, ServusTV und zuletzt "Sechs auf einen Streich - Die Große Märchen Show" fürs Erste entwickelte. Seit 2019 entwickelt Müller als Writer und Producer wieder fiktionale Formate für TV-Sender

Zu seinem Engagement bei Amalia Film erklärt Sven-Oliver Müller: "Schon seit meiner Zeit bei RTL arbeite ich erfolgreich und freundschaftlich mit der Studio Hamburg Production Group zusammen. Daher freue ich mich sehr, diese Arbeit nun auch mit der Münchner Tochterfirma Amalia Film auf der gleichen Seite weiterführen zu können und blicke gespannt auf unsere gemeinsame Zukunft und die vielen außergewöhnlichen Geschichten, die wir zusammen erzählen werden."