Kino

"Tagundnachtgleiche" gewinnt Baden-Württembergischen Filmpreis

130 Filme wurden bei der Filmschau BW von 2. bis 6. Dezember online gezeigt. Am 5. Dezember fand - ebenfalls digital - die Preisverleihung statt.

07.12.2020 07:57 • von Jochen Müller
"Tagundnachtgleiche" wurde bei der Filmschau BW als bester Spielfilm ausgezeichnet (Bild: farbfilm verleih)

Lena Knauss Tagundnachtgleiche" ist am Samstagabend im Rahmen der 26. Filmschau Baden-Württemberg mit dem mit 2.000 Euro dotierten Baden-Württembergischen Filmpreis als bester Spielfilm ausgezeichnet worden.

Wie das gesamte Festival, in dessen Rahmen von 2. bis 6. Dezember 130 Filme gezeigt sowie im Rahmen des Branchenevents "setUP media" vorab aufgezeichnete Workshops, Interviews und Seminare angeboten wurden, fand die Preisverleihung am 5. Dezember online statt.

Dabei wurde Andreas Hykades "Altötting" als bester Animationsfilm (dotiert mit 2.000 Euro) ausgezeichnet, der Ludwigsburger Filmproduzent Jochen Laube (Sommerhaus Filmproduktion) erhielt den Ehrenfilmpreis.

Weitere Informationen zur 26. Filmschau BW unter filmschaubw.de.