Anzeige

TV

"Dark"-Heldin bei NDR-Nordlichtern

In "Am Ende der Worte", dem gerade gedrehten, neuesten Film der Nachwuchsreihe, spielt Lisa Vicari in der Hauptrolle eine junge Polizistin.

04.12.2020 14:38 • von Frank Heine
Lisa Vicari, Regisseurin Nina Vukovic, Produzent Linus Günther und Ludwig Trepte beim Drehstart von "Am Ende der Worte" (Bild: NDR/Klinkerfilm/Alena Sternberg)

Anzeige

Zwei Absolventen der Hamburg Media School, Autorin Lena Fakler und Produzent Linus Günther, sind maßgeblich beteiligt am neusten Film der Nachwuchsreihe "Nordlichter", einem gemeinsamen Unterfangen von NDR, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH) und nordmedia.

"Am Ende der Worte", so der Titel, wird noch bis zum 21. Dezember gedreht. Darin sucht eine junge Hamburger Polizistin, gespielt von der durch Dark" populär gewordenen % Lisa Vicari%, ihren Weg zwischen ihren eigenen Idealen und dem Korpsgeist ihrer Hundertschaft. Weitere Hauptrollen haben Ludwig Trepte, André Hennicke und Fabian Harloff übernommen. Regie führt Nina Vukovic ,deren Debüt "Detour" für das Kleine Fernsehspiel des ZDF entstand und 2017 auf dem Filmfest München Premiere feierte. Für die Arbeit an der Kamera ist Neels Feil verantwortlich.

Linus Günther, seit 2018 Geschäftsführer von klinkerfilm, produziert den Film mit seiner Firma. Für Lena Fakler ist es ihr erster Langfilm. Die Produktionsleitung hat Benedikt Maurer, die redaktionelle Verantwortung liegt bei Donald Kraemer.

Das NDR Fernsehen zeigt "Am Ende der Worte" voraussichtlich im Herbst des kommenden Jahres.