TV

"Lucie. Läuft doch!" wandert zu Voxup

Die deutsche Serie "Lucie. Läuft doch!" hat einen neuen linearen Sendeplatz gefunden. Auf Voxup werden alle acht Episoden der Staffel zu sehen sein.

03.12.2020 11:41 • von Michael Müller
V.l.: Toni (Sam Heinze), Nico (Frederic Balonier), Lucie (Cristina do Rego), Lukas (Louis Hassepaß) (Bild: TVNOW / Richard Hübner)

Das ist der Vorteil, wenn man ein Senderportfolio hat. Es findet sich eigentlich immer ein Platz. So verschwand diese Woche kurzerhand die neu gestartete Serie "Lucie. Läuft doch!" nach vier ausgestrahlten Episoden und mauen Quoten aus der Mittwoch-Primetime von Vox und wurde durch "James Bond" ersetzt. Am 30. Dezember geht es jetzt aber linear auf dem Sender Voxup weiter.

Dort laufen dann in der Primetime nochmal die ersten vier Episoden der deutschen Serie. Bereits einen Tag später, am 31. Dezember, sendet Voxup wieder ab 20.15 Uhr die letzten vier noch ausstehenden Folgen. Seit 11. November stehen alle Episoden bereits beim Streamingdienst TVNow zur Verfügung.

Voxup, den es als Sender seit November 2019 gibt, ist auf eine überwiegend weibliche Zielgruppe fokussiert und speist sich vornehmlich aus Formaten des großen Schwestersenders Vox.