Anzeige

Produktion

Leiter für MEDIAstart gefunden

Wie die MDM mitteilt, wird Jürgen Vogel-Jahn Leiter der Gründerinitiative MEDIAstart, die zum 1. Januar 2021 ihre Arbeit aufnimmt.

02.12.2020 14:15 • von Marc Mensch
Jürgen Vogel-Jahn (Bild: MDR)

Anzeige

Die neue Gründerinitiative MEDIAstart soll unter dem Dach der MDM ab 1. Januar 2021 jährlich bis zu zehn neue Medienunternehmen aus Mitteldeutschland dabei unterstützen, rasch und dauerhaft auf dem Markt Fuß zu fassen. Sie richtet sich sowohl an Absolvent*innen von Hochschulen wie auch an bereits in der Branche tätige Personen, die sich mit einem Unternehmen in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen niederlassen wollen oder ein solches vor Kurzem gegründet haben. Im Rahmen von MEDIAstart werden sie mit regionalen und überregionalen Unternehmen sowie potenziellen Auftraggebern vernetzt, nehmen an Workshops teil, bekommen erfahrene Mentor*innen an die Seite gestellt. Zudem winkt für die Dauer eines Jahres ein monatlicher Betriebskostenzuschuss.

Wie die MDM mitteilte, wird MEDIAstart von Jürgen Vogel-Jahn geleitet werden. Der studierte Journalist führte von 1999 bis 2014 die Geschäfte der DREFA Media Holding GmbH. Davor war Vogel-Jahn unter anderem Programmdirektor bei Radio PSR und Wellenchef beim MDR Jump-Vorläufer MDR Life. Zuletzt betätigte er sich als Unternehmer im Bereich Grafik- und Produktdesign.

"Ich freue mich außerordentlich, dass wir einen so erfahrenen und gut vernetzten Medienmanager für unsere Gründerinitiative MEDIAstart gewinnen konnten", sagt MDM-Geschäftsführer Claas Danielsen. "Seine Expertise wird uns dabei helfen, den Medienstandort Mitteldeutschland weiter voranzubringen. MEDIAstart soll die Dynamik im Mediensektor von der klassischen Film- und Fernsehproduktion bis hin zu den Neuen Medien wie VR, AR und Games durch Neugründungen erhöhen. Junge Unternehmerinnen und Unternehmer werden ein Jahr lang optimal begleitet und weiterqualifiziert, während Absolventinnen und Absolventen der hiesigen Medienstudiengänge in der Region eine spannende Perspektive erhalten."

Jürgen Vogel-Jahn verweist nicht zuletzt darauf, dass er zu Beginn seiner Karriere als Programmdirektor von Radio PSR bereits eine ähnliche Aufgabe hatte, "als die hiesige Medienlandschaft entstand und erwachte", so Vogel-Jahn. Und weiter: "Jetzt wird es nicht nur um klassische Medien, sondern darüber hinaus auch um neue Medienformate bis hin zu Games gehen. Eine spannende Herausforderung, die viel Elan in mir weckt!"

Bei Aufbau und Umsetzung der Gründerinitiative wird Vogel-Jahn von Projektmanagerin Franziska Wellner-Hochthurn unterstützt.