Anzeige

Kino

Academy: "Die Oscars werden in Präsenzveranstaltung verliehen"

Bei der Academy of Motion Picture Arts and Sciences ist man überzeugt davon, dass die auf 25. April 2021 verschobene Oscarverleihung als Liveveranstaltung vor Ort stattfinden wird.

02.12.2020 12:18 • von Jochen Müller
Bei der Academy herrscht derzeit Optimismus, dass die Oscars im April kommenden Jahres live verliehen werden können (Bild: A.M.P.A.S.)

Anzeige

Auf Seiten der Academy of Motion Picture Arts and Sciences ist man überzeugt davon, dass die auf 25. April 2021 verschobene Oscarverleihung als Liveveranstaltung im Dolby Theatre stattfinden kann. "Die persönliche Oscarverleihung wird stattfinden", erklärte ein Vertreter der Academy und den übertragenden Senders ABC gegenüber dem US-Branchenblatt "Variety".

Aufgrund der Corona-Pandemie ist derzeit ein Gutteil der Kinos in den USA geschlossen. Auch wenn die Kinos im April wieder geöffnet sein werden, stellt sich die Frage, unter welchen Bedingungen eine Großveranstaltung wie die Oscarverleihung vor Ort stattfinden kann.

Aus Kreisen der Academy ist laut "Variety" zu hören, dass man sich in dem 3.400 Besucher fassenden Dolby Theatre im Rahmen einer Ortsbegehung bereits ein Bild gemacht habe, in welchem Umfang Sicherheits- und Hygienevorschriften eingehalten werden könnten - auch wenn derzeit noch nicht klar ist, ob und in welchem Umfang diese im April kommenden Jahres noch eingehalten werden müssten.