Anzeige

Kino

Steven Spielberg intensiviert Zusammenarbeit mit Universal

Amblin Partners, bei der Steven Spielberg als CEO und Chairman fungiert, hat einen neuen, auf fünf Jahre angelegten Distributionsdeal mit Universal Pictures abgeschlossen. Gleichzeitig steigt Participant Media als Anteilseigner bei Amblin aus.

02.12.2020 09:58 • von Jochen Müller
Steven Spielberg (Bild: Kurt Krieger)

Anzeige

Mit Universal Pictures hat Steven Spielberg große Erfolge wie "Der weiße Hai" und Jurassic Park". Amblin Partners, wo Spielberg als CEO und Chairman verfügt, hat jetzt einen auf fünf Jahre ausgelegten Distributionsdeal mit der Universal Filmed Entertainment Group abgeschlossen, der dem Vernehmen nach dem 2015 abgeschlossenen Deal ähneln soll. Im Rahmen des Deals sollen Filme von Amblin Partners von Universal und seinem Indie-Label Focus Features ins Kino gebracht werden. Darüber hinaus sollen Filme für die Veröffentlichung auf Streamingplattformen wie Comcasts Peacock, aber auch Netflix oder Amazon Prime entwickelt werden.

"Meine jahrzehntelange Beziehung zu Universal übersteigt jede einzelne geschäftliche Vereinbarung und dass wir unsere unternehmerischen Bande ein weiteres Mal erneuern bestätigt, dass Universal die Heimat von Amblin ist", erklärt Spielberg nach Vertragsabschluss.

Donna Langley, Chairwoman der Universal Filmed Entertainment Group, ergänzt: "Steven Spielberg und Amblin Partners haben preisgekrönte Kritiker- und Publikumshits erschaffen, die unter den Universal-Filmen die Zeiten überdauert haben."

Langley zeigte sich auch stolz darüber, dass man die Zusammenarbeit mit Amblin Partners fortsetzen und weitere Investitionen in das Unternehmen, an dem Universal seit Februar 2017 als Minderheitengesellschafter beteiligt ist, tätigen werde.

Gleichzeitig endet das Engagement von Participant Media als Anteilseigner von Amblin Partners. Spielberg dankte Participant-Gründer Jeff Skoll und -CEO David Linde für die Zusammenarbeit und deutete an, dass diese jetzt nicht beendet sein wird: "Wenn auch auf eine andere Art und Weise, freuen wir uns, unsere Zusammenarbeit zu verlängern, um diese Art von kulturell wertvollen Inhalten zu erschaffen, wie sie nur Participant liefern kann."