Anzeige

TV

ITV Studios liefert Salto Drama-Serien

ITV Studios gab bekannt, an den neuen französischen Streamer Salto mehr als 100 Stunden Programm lizensiert zu haben.

01.12.2020 16:11 • von Jörg Rumbucher
- (Bild: Salto)

Anzeige

Das Fernsehproduktionsunternehmen ITV Studios, Tochterfirma des Medienunternehmens ITV, hat eine Reihe französisch- und englischsprachiger Serien-Inhalte an den kürzlich gestarteten SVoD-Dienst Salto verkauft. Salto war am 20. Oktober von seinen drei Mutterfirmen M6, TF1 und France Télévisions gestartet worden. Bei der Lizensierung handelt es sich ITV Studios zufolge um diverse Drama-Serien, die u.a. von Tetra Media Studios und ITV Studios France produziert wurden.

Der Rechtedeal umfasst beispielsweise die aus sieben Staffeln bestehende Serie "The Line" ("Un Village Français"), die über die deutsche Besatzung in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs erzählt. Außerdem umfasst die Lizensierung Titel wie "Une Belle Histoire", "Speakerine", "Les Secrets", "Piégés", "Tu Es Mon Fils" ("A Mother's Son") und "A Confession" mit Martin Freeman und Imelda Staunton. Autor und Executive Producer von "A Confession" ist Jeff Pope ("Philomena", "Stan & Ollie").