Anzeige

TV

Neuer Produzent für "Inga Lindström"

Bei der Bavaria hat Stephan Bechtle das Ruder für die erfolgreiche "Herzkino"-Reihe des ZDF übernommen.

26.11.2020 13:38 • von Frank Heine
"Inga Lindström: Das gestohlene Herz" mit Maya Haddad und Max Koch (Bild: ZDF / Arnim Thomaß)

Anzeige

Seit 2004 zeigt das ZDF am Sonntagabend unter dem Titel "Inga Lindström" in der ländlichen Idylle Schwedens spielende TV-Romanzen. Von Anfang an dabei: Produzent Ronald Mühlfellner von der Bavaria Fiction, die damals noch gar nicht so hieß. Auch das "Herzkino" als Label der Sonntagsfilme war damals noch nicht erfunden.

2020 kam es nun innerhalb der Bavaria zur Staffelübergabe. Stephan Bechtle ist seit Folge 86 für die TV-Reihe verantwortlich. Fünf Filme wurden unter seiner Leitung bereits produziert, den ersten, "Das gestohlene Herz" mit Maya Haddad, Max Philip Koch, Dominik Weber und Justine Hirschfeld in den Hauptrollen wird am 29. November um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Regie führte wie bereits bei einer Vielzahl vorangegangener Folgen Stephanie Sycholt nach eigenem Drehbuch. Am 3. Januar folgt ein weiterer Film mit dem Titel "Das Haus der 1000 Sterne".

Stephan Bechtle ist seit 1987 als Produzent und Autor für die Bavaria tätig und war u.a. für die Serien "Alle lieben Jimmy", "Gegen den Wind" und "Die rote Meile", mehrere "Tatorte" und die Event-Filme Trenck - Zwei Herzen gegen die Krone" und Störtebeker" verantwortlich. Zuletzt produzierte der HFF-Absolvent die Reihe "Väter - allein zu Haus".