Anzeige

Kino

Kino-Hilfen: Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach nimmt Bund in die Pflicht

Im Vorfeld eines Gesprächs mit Kinoverbänden und Filmverleihern am morgigen Donnerstag hat Bayerns auch für die Filmwirtschaft zuständige Digitalministerin Judith Gerlach vom Bund eine rasche Umsetzung des Corona-Förderprogramms für Kinos gefordert.

25.11.2020 08:35 • von Jochen Müller
Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach (Bild: Jörg Koch/StMD)

Anzeige

"Bayern steht zu Zusagen, der Bund sollte das auch tun", ist die Mitteilung aus dem Bayerischen Digitalministerium überschrieben, in der die auch für die Filmwirtschaft zuständige Digitalministerin Judith Gerlach den Bund zu einer raschen Umsetzung des angekündigten Corona-Förderprogramms für Kinos auffordert. Ins Visier hat sie dabei vor allem die Mittel des so genannten Zukunftsprogramms III genommen, in dessen Rahmen der Bund die Kinos bei den laufenden Betriebskosten mit bis zu 30 Mio. Euro unterstützen will. Die Auszahlung dieser Mittel würden sich allerdings verzögern, so die Mitteilung aus dem Bayerischen Digitalministerium.

Judith Gerlach erklärt: "Angesichts der anhaltenden Pandemie brauchen die Filmtheater jede mögliche Unterstützung. Vor allem brauchen sie jetzt schnelle und effektive Hilfe bei den auflaufenden Betriebsverlusten. Bayern unterstützt hier bereits tatkräftig und hat sogar gerade seine Kino-Anlaufhilfen bis Mitte 2021 verlängert und die bereitgestellte Summe auf insgesamt 24 Millionen Euro verdoppelt. Wichtig ist jetzt, dass auch der Bund seine zugesagten Hilfen auf den Weg bringt. Unsere Kinos sind ein wichtiger Bestandteil der Kulturszene. Bayern steht hier zu seinen Zusagen, der Bund sollte das auch tun."

Über die Corona-Hilfen will Gerlach am morgigen Donnerstag auch mit Vertretern von Kinoverbänden und Filmverleihern sprechen. "Wir stehen im intensiven Austausch mit unseren bayerischen Kinos und den Verleihern. Gerade in dieser schwierigen Zeit lassen wir unsere Film- und Kinobranche nicht allein", so Gerlach im Vorfeld des Gesprächs.