Anzeige

Verleih

Leihcharts: DVD und Blu-ray nicht im Gleichschritt

Während in den DVD-Leihcharts für Kalenderwoche 47 zumindest neue Filme mit von der Partie sind, bleibt das Blu-ray-Ranking von älteren Titeln geprägt.

24.11.2020 14:20 • von Jörg Rumbucher
Immer noch der Blu-ray-Hit in den GfK-Leihcharts: "Bad Boys for Life" (Bild: Sony Pictures)

Anzeige

Wie oft stand eigentlich "Bad Boys for Life" auf Platz eins der Blu-ray-Leihcharts in den letzten Monaten? Sehr oft. So auch diese Woche. Was natürlich nur bedeuten kann, dass der kontinuierliche Nachschub an Kino-Neuheiten völlig aus dem Tritt geraten ist. Die Gründe sind bekannt. Eine Änderung dürfte erst mit den Neuheiten "Mulan" (VÖ: 26. November) und "Tenet" (VÖ:17. Dezember) zu erwarten sein. Die Positionen zwei und drei belegen der ebenfalls nicht mehr taufrische Warner-Film "Aquaman" und der zumindest neue Splendid-Titel "Becky".

Völlig anders dagegen das Bild in den DVD-Leihcharts, in denen zuletzt fast nur noch Direct-to-Video-Titel zum Zug kamen. Aktuelles Beispiel ist der Haunted-House-Thriller "The Room" mit Olga Kurylenko, der neu auf Rang eins einsteigt. Unverändert bleiben "Becky" und "Archive" auf den Plätzen zwei und drei. Zu den wenigen Kinofilmen in den DVD-Leihcharts zählt der Fantasy-Horrorfilm "Gretel & Hänsel", der sich von Rang 45 auf die Fünf vorschiebt. Neu dabei ist die Hitchcock-Variation "The Night Clerk" auf Position neun.

DVD-Verleih

Blu-ray-Verleih