Kino

VoD-Channel good!movies für alle verfügbar

Seit Ende Januar wird der von elf deutschen Filmkunstverleihern und dem Stuttgarter Filmverleiher und VoD-Anbieter Kinostar betriebene good!movies-Channel über Amazon Prime Video angeboten. Jetzt startet das Angebot auch unter einer eigenen Domain für alle interessierten Nutzer.

20.11.2020 10:05 • von Jochen Müller
good!movies-Geschäftsführer Matthias Mücke (Bild: mm filmpresse)

Der von dem unter dem Label good!movies zusammengeschlossenen elf deutschen Filmkunstverleiher und der Stuttgarter Filmverleiher und VoD-Anbieter Kinostar bietet den good!movies-Channel künftig unter vod.goodmovies.de allen interessierten Nutzern an. Das Angebot, das ein Spektrum von Komödienhits wie Monsieur Claude und seine Töchter" über Dokumentarfilme wie Elternschule", Oscargewinner wie Ida" bis hin zu Weltkino wie Ramen Shop" umfasst, wird seit Januar 2020 bei Amazon Prime Video angeboten (wir berichteten). Unter vod.goodmovies.de können die Abonnenten für 3,99 Euro monatlich unbegrenzt Filme anschauen; in den ersten 14 Tagen ist das monatlich kündbare Abonnement kostenlos.

good!movies-Geschäftsführer Matthias Mücke: "Wir freuen uns sehr mit dem good!movies-Channel den Filmkunst-Freunden eine Möglichkeit zu bieten auch zuhause große Filmkunst und anspruchsvolle Unterhaltung zu geniessen und wir bauen das Filmangebot ständig weiter aus."

Kinostar-Geschäftsführer Michael Roesch betont: "Die meisten Streaming-Anbieter sind mehr auf ein Massenpublikum fokusiert, so das Filmkunst-Freunde dort oft nicht die Auswahl an wertvollen Filmen finden die sie sich wünschen und umso mehr freuen wir uns hier ein VoD-Angebot zu starten das uns und zahllose weitere Filmfans begeistert."