Produktion

Egerton spielt "Tetris"

Matthew Vaughn und Taron Egerton arbeiten nach u.a. "Rocketman" bei "Tetris" erneut zusammen. Kurz vor Drehstart ist ein Streamingdienst an Bord gekommen,

19.11.2020 17:55 • von Heike Angermaier
Taron Egerton, hier in "Rocketman", übernimmt die Hauptrolle in "Tetris" (Bild: Paramount)

Matthew Vaughn und Taron Egerton arbeiten nach den "Kingsman"-Filmen, Eddie the Eagle" und Rocketman" bei "Tetris", das vom Rechtsstreit um das gleichnamige berühmte Spiel erzählt, erneut zusammen. Der Stan & Ollie"-Regisseur Jon Baird soll den Film ab Dezember nach einem Drehbuch von Noah Pink inszenieren. Apple soll sich die Rechte gesichert haben, meldet Deadline. Vaughns Marv Films produziert mit Leonard Blavatniks AI Film sowie Gregor Cameron und Gillian Berrie. Egerton ist für die Rolle von Henk Rogers vorgesehen, dem Gamedesigner, der sich als erstes die Rechte an Tetris als Konsolenspiel sicherte.