Anzeige

Produktion

Studiocanal bereitet RomCom vor

Im Dezember sollen die Dreharbeiten zur romantischen Komödie "What's Love Got to Do With It?", in der Lily James, Emma Thompson und Shazad Latif Hauptrollen übernehmen, beginnen. Das Projekt ist eine neue Zusammenarbeit von Studiocanal und Working Title.

18.11.2020 09:18 • von Heike Angermaier
Lily James gehört zur Besetzung von "What' Love Got to Do with It" (Bild: Kurt Krieger)

Anzeige

Im Dezember sollen die Dreharbeiten zur romantischen Komödie "What's Love Got to Do With It?", in der Lily James, Emma Thompson und Shazad Latif Hauptrollen übernehmen, beginnen. Shekhar Kapur übernimmt die Regie, die ehemalige Journalistin und Produzentin Jemima Khan ("We Steal Secrets: Die Wikileaks Geschichte") liefert das Drehbuch und produziert mit ihrer Firma Instinct gemeinsam mit Nicky Kentish Barnes (About a Boy"). Die regelmäßigen Partner Working Title und Studiocanal stehen hinter der Komödie. Studiocanal wird den Film in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Australien und Neuseeland veröffentlichen.

Es ist das erste Kinoprojekt seit langem für Kapur, der mit Elizabeth" einen Hit landete. James spielte Hauptrollen in Yesterday" und Deine Juliet" und ist seit ein paar Wochen als "Rebecca" bei Netflix zu sehen.