Anzeige

Produktion

Neuer "Charlotte Link"-Zweiteiler in Produktion

Der zweiteilige Thriller "Charlotte Link - Die Suche" (AT) der UFA Fiction im Auftrag der Degeto befindet sich bereits in Produktion und soll voraussichtlich Anfang Dezember abgedreht sein.

17.11.2020 10:16 • von Michael Müller
Henny Reents in "Charlotte Link - Die Suche" (Bild: ARD Degeto/Neil Sherwood)

Anzeige

Nach dem Bestseller "Charlotte Link - Die Suche" entsteht zur Zeit in England ein gleichnamiger Thriller der Reihe als Zweiteiler für die ARD mit Henny Reents, Lucas Gregorowicz, Milena Dreißig und Tanja Schleiff in den Hauptrollen. Es geht um drei verschwundene Mädchen aus verschiedenen sozialen Milieus, von denen eines tot aufgefunden wird.

Die Dreharbeiten finden voraussichtlich noch bis Anfang Dezember in Leeds und Scarborough in der Grafschaft North Yorkshire statt. Regie führt Till Franzen, Kameraführung hat Sten Mende. Das Drehbuch stammt von Benjamin Benedict unter Mitarbeit von Charlotte Link und der Bearbeitung von Franzen.

"Charlotte Link - Die Suche" (AT) ist eine Produktion der UFA Fiction im Auftrag der ARD Degeto für die ARD. Für die Redaktion verantwortlich sind Claudia Luzius und Christoph Pellander (ARD Degeto), die Produzenten sind Benjamin Benedict und Oliver Ossege (UFA Fiction). Ein Ausstrahlungstermin steht noch nicht fest.