Anzeige

Produktion

Scott Eastwood gerät in Gefahr

Scott Eastwood ist für die Hauptrollen in dem Actionthriller "Dangerous" des "Saw V"-Regisseurs David Hackl verpflichtet worden.

13.11.2020 11:36 • von Jochen Müller
Scott Eastwood (Bild: imago images / APress)

Anzeige

Scott Eastwood übernimmt die Hauptrolle in dem Actionthriller "Dangerous", den David Hackl (Saw V") inszenieren wird. International Film Trust bietet das Projekt, das Kevin und Ben DeWalt und Doug Falconer produzieren, auf dem derzeit virtuell stattfindenden American Film Market an.

In "Dangerous" spielt Scott Eastwood einen Soziopathen, der sich auf dem Weg der Besserung befindet. Nach dem Tod seines Bruders beschließt er, zu verreisen, um Abstand zu gewinnen. Dabei gerät er in die Hände eine Gruppe von Söldner. Während er sich gegen sie zur Wehr setzt, findet er heraus, welche Rolle die Gruppe beim Tod seines Bruders gespielt hat, und sinnt auf Rache.

Weitere Rollen in "Dangerous" haben Tyrese Gibson, Famke Janssen und Kevin Durand übernommen; Mel Gibson wird einen Cameo-Auftritt haben.