Kino

Weitere Auslandsoscaraspiranten

Aktuell haben Griechenland und Venezuela ihre Kandidaten für eine Osarnominierung in der Kategorie "International Feature Film" benannt.

05.11.2020 09:07 • von Jochen Müller
Christos Nikous "Apples" geht für Griechenland ins Oscarrennen (Bild: La biennale di Venezia)

Die Konkurrenz von Julia von Heinz' Und morgen die ganze Welt" im Rennen um eine Oscarnominierung in der Kategorie "International Feature Film" wächst; aktuell haben Griechenland und Venezuela ihre Kandidaten benannt.

Für Griechenland geht Christos Nikous Debütfilm Apples" ins Rennen, der in diesem Jahr als Eröffnungsfilm der Orrizonti-Reihe in Venedig seine Weltpremiere gefeiert hatte. Als letzter griechischer Film war Dogtooth" von Yorgos Lanthimos, aus dessen The Favourite - Intrigen und Irrsinn" Hauptdarstellerin Olivia Colman mit einem Academy Award ausgezeichnet worden war, 2011 für einen Auslandsoscar nominiert gewesen; einen Gewinner aus Griechenland gab es noch nie.

Auch Venezuela wartet noch auf einen Gewinn des Auslandsoscars, ja sogar auf eine Nominierung. Für die kommenden Academy Awards schickt das Land Anabel Rodríguez Ríos' Dokumentarfilm "Once Upon a Time in Venezuela", der in diesem Jahr in Sundance seine Premiere gefeiert hatte.

Die Sportlist für die Oscarkategorie "Best International Feature Film" wird am 9. Februar 2021 veröffentlicht, die Nominierungen werden am 15. März bekannt gegeben. Die Oscar-Verleihung findet am 25. April statt.