Kino

Warner setzt neue Starttermine für Deutschland

Nachdem die deutschen Kinos aufgrund der gestrigen Beschlüsse ab 2. November wieder schließen müssen, hat Warner neue Termine für fünf Titel gesetzt, von denen zwei im Jahr 2020 bleiben sollen - neben einem weiteren Film, der sein Datum hält. Grundsätzlich versichert Warner den Kinos seine Unterstützung, die bereits in Auswertung befindlichen Titel sollen wieder auf die Leinwände kommen, sobald dies möglich ist.

29.10.2020 12:43 • von Marc Mensch
"Wunderschön" startet nun Mitte Dezember (Bild: Warner)

Die ab 2. November wieder anstehende Schließung der deutschen Kinos zwingt die Verleiher natürlich, neue Termine für etliche Titel zu finden. So gibt Warner Bros. Pictures Germany folgende Startverschiebungen für fünf kommende Filme bekannt, von denen zwei weiterhin noch in diesem Jahr in die Kinos kommen sollen. Ein weiterer Film kann auf seinem bisherigen Dezember-Termin bleiben:

Ein Nasser Hund" startet nun am 3. Dezember 2020.

Wunderschön" startet am 17. Dezember 2020.

"Lauras Stern" bleibt auf seinem Starttermin 23. Dezember 2020.

Cats & Dogs 3 - Pfoten vereint!" startet am 14. Januar 2021.

Superintelligence" kommt am 14. Januar 2021 in die Kinos

"Resistance" hat als neuen Starttermin den 21. Januar 2021

Wichtig ist dem Verleih, den Kinos und seinen Partnern Unterstützung auch in schwierigen Zeiten und in Zukunft zuzusichern. Die bereits in Auswertung befindlichen Titel Jim Knopf und die Wilde 13", Cortex" und "Hexen Hexen" kämen demnach wieder in die Kinos, sobald dies möglich sei.