TV

Serie "Das Boot": Fortsetzung in 8K

Sky geht für die dritte, wieder von Bavaria Fiction produzierte Staffel eine Partnerschaft mit Samsung ein.

27.10.2020 13:10 • von Frank Heine
Franz Dinda in "Das Boot" (Bild: Stephan Rabold / Bavaria Fiction GmbH / Sky Deutschland)

Wenige Tage nach der Ankündigung einer weiteren "Babylon Berlin"-Staffel, bekommt das nächste Serien-Highlight von Sky grünes Licht für eine Fortsetzung. Der Pay-TV-Sender hat Bavaria Fiction mit der Produktion einer dritten Staffel von "Das Boot" beauftragt. Die wesentlichen Details zu den beteiligen Kreativen, neuen Castmitgliedern und zum Drehstart werden noch zurückgehalten. Neu ist indes, dass die Folgen der dritten Staffel in 8K produziert werden - dafür ist Sky eine Kooperation mit Samsung eingegangen. Die beiden ersten Staffeln waren in UHD und im dreidimensionalen Tonformat Dolby Atmos verfügbar.

"Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Staffeln freuen wir uns darauf, 'Das Boot' endlich weitererzählen zu können. Die Serie hat eine treue Fangemeinde, 96 Prozent der Zuschauer der ersten Episode der zweiten Staffel blieben bis zur letzten Folge dabei. Darüber hinaus haben wir eine größere weibliche und jüngere Zuschauergruppe gewinnen können," zog Marcus Ammon, Senior Vice President Original Production Sky Deutschland Zwischenbilanz. Die kommenden Staffel "in der bestmöglichen Bild- und Tonqualität zu präsentieren" nannte Ammon "logisch konsequent".

"'Das Boot' ist die erste Serie weltweit, die in 8K und Dolby Atmos produziert wird. Mithilfe der herausragenden Bildqualität und der dreidimensionalen Klangwelt können wir die einzelnen Figuren und Handlungsstränge noch emotionaler und greifbarer erzählen und ein immersives Erlebnis für die Zuschauer schaffen. Dank der neuen Kooperation mit Samsung und den langjährigen Partnerschaften mit Dolby und natürlich Sky Studios werden wir die dritte Staffel von "Das Boot" auf dem neuesten Stand der Technik produzieren", ist die Freude bei den Produzenten Moritz Polter und Jan Kaiser groß.

Zum Produzententeam stößt auf Seiten der Bavaria Caroline Fischer als Producerin hinzu, für Sky Deutschland sind neben Ammon Frank Jastfelder und Julia Jaensch mit von der Partie, Sky Studios ist durch Jason Simms vertreten. Den Weltvertrieb verantwortet NBC Universal Global Distribution, nachdem Sonar nicht mehr mit an Bord ist..

Gefördert wird Staffel Nummer drei von dem Tschechischen Fonds für Kinematografie und der Malta Film Commission.