Produktion

Tim Burton plant "Addams Family"-Serie

Tim Burton liebäugelt damit, der "Addams Family" eine neue Serie angedeihen zu lassen. Für den Filmemacher wäre dies der erste große Ausflug in den Serienbereich.

23.10.2020 11:29 • von Barbara Schuster
Tim Burton (Bild: Kurt Krieger)

Tim Burton liebäugelt damit, der "Addams Family" eine neue Serie angedeihen zu lassen. Für den Filmemacher wäre dies der erste große Ausflug in den Serienbereich. Wie "Deadline" exklusiv berichtet, will Burton nicht nur ausführender Produzent sein, sondern offenbar auch alle Folgen der als Realfilm erzählten Geschichte selbst inszenieren. Als Drehbuchautoren und Showrunner sind Alfred Gough und Miles Millar an Bord, die sich beide einen Namen mit der Superman-Serie "Smallville" machten. MGM TV, die Rechte an dem Franchise besitzen, trat bereits als Finanzier der Serienentwicklung in Erscheinung. Derzeit wird es Käufern angeboten, laut "Dealine" sei Netflix ganz vorn mit dabei.

"The Addams Family" basiert auf den von Charles Addams 1938 erfundenen Figuren und war ursprünglich Mitte der 1960er Jahre zunächst als Serie erschienen, erhielt dann Anfang der 1990er Jahre einen erfolgreichen Kinospielfilm (das Sequel folgte wenig später) mit Anjelica Huston und Raul Julia, sowie unter anderem ebenfalls Anfang der 1990er Jahre ein Serien-Zeichentrick-Spinoff und zuletzt wieder fürs Kino - als Zeichentrick - einen Spielfilm (dessen Fortsetzung im Oktober 2021 erwartet wird).