TV

Einschaltquoten: "Babylon Berlin" fällt unter Drei-Mio.-Zuschauer-Marke

Während die ARD-Eventserie "Babylon Berlin" gestern unter die Drei-Mio.-Zuschauer-Marke fiel - wenn auch äußerst knapp -, erzielte das ZDF-Quiz "Da kommst Du nie drauf" einen Bestwert.

22.10.2020 09:56 • von Jochen Müller
Volker Bruch als Gereon Rath in "Babylon Berlin" (Bild: ARD Degeto/X-Filme/Beta Film/Sky Deutschland/Frédéric Batier)

Mit 2,99 Mio. Zuschauern rutschten die beiden gestern am Stück ausgestrahlten Folgen der ARD-Eventserie Babylon Berlin" erstmals unter die Drei-Mio.-Zuschauer-Marke; der Marktanteil lag mit zehn Prozent im Gegensatz zu den zuletzt am vergangenen Donnerstag ausgestrahlten Folgen wieder im zweistelligen Bereich. Das ZDF-Quiz "Da kommst Du nie drauf" kam gestern Abend auf 4,48 Mio. Zuschauer (MA: 14,9 Prozent) und erzielte damit den besten Wert seit seinem Start im Jahr 2018. Das anschließende "heute journal" sahen 4,88 Mio. Zuschauer (MA: 18,1 Prozent). Die größte Gesamtreichweite des gestrigen Tages erzielte die 20-Uhr-"Tagesschau" (5,94 Mio. Zuschauer / MA: 19,6 Prozent).

Platz eins bei den 14- bis 49-Jährigen ging gestern an die RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette", die mit 12,5 Prozent allerdings rund eineinhalb Prozentpunkte unter dem Auftaktwert der aktuellen Staffel in der Vorwoche lag. Einen neuen Staffelbestwert erzielte hingegen die Sat1-Kochshow "The Taste", die mit ihrem Halbfinale auf 8,9 Prozent kam und damit gut einen Prozentpunkt über ihrem Vorwochenwert lag.

Die ProSieben-Serien Grey's Anatomy", "Seattle Firefighters" und "Atlanta Medical" lagen bei den 14- bis 49-Jährigen bei Marktanteilen zwischen 8,4 und 6,4 Prozent; in diesem Spektrum bewegte sich auch das ZDF-Quiz "Da kommst Du nie drauf" (7,2 Prozent). RTLZWEI startete mit zwei Folgen der "Wollnys" in die Primetime und setzte eine Folge von "Lecker Schmecker Wollny" drauf; die 14/49-Marktanteile lagen zwischen 5,8 und vier Prozent. Ebenfalls auf 5,8 Prozent kam der Sci-Fi-Horrorthriller "Prometheus - Dunkle Zeiten" bei Kabel eins. Zwei Folgen der Vox-Serie "The Good Doctor" und eine Folge der Serie Chicago Med" im Anschluss kamen mit Werten zwischen 4,3 und 3,7 Prozent nicht über die Fünf-Prozent-Marke bei den 14- bis 49-Jährigen hinaus.