Kino

Lockdown in Wales

Ab kommenden Freitagabend müssen unter anderem Kinos in Wales geschlossen bleiben. Das aufgrund steigender Infektionszahlen geknüpfte Maßnahmenpaket soll für zunächst gut zwei Wochen in Kraft bleiben.

20.10.2020 13:47 • von Marc Mensch
Dass sich der Betrieb von Kinos auch in Wales als völlig sicher erwiesen hat, nutzt den Betreibern nun nichts - Kinos müssen in den Lockdown (Symbolbild) (Bild: Fotolia)

In Großbritannien treten derzeit aufgrund steigender Infektionszahlen immer neue Restriktionen in Kraft. Während sich diese in Schottland zuletzt vor allem auf gastronomische Betriebe und den Verkauf von Alkohol fokussierten, trifft es in Wales einen Großteil des öffentlichen Lebens, darunter die Kinos. Ab 23. Oktober tritt dort ein ganzes Bündel von harten Maßnahmen in Kraft, das die Regierung als "Firebreak Lockdown" bezeichnet und das bis einschließlich 8. November gelten soll. Unter anderem wird es zu weitreichenden Schließungen im Einzelhandel und der Gastronomie kommen, auch Kinos müssen den Betrieb wieder einstellen.

Zuletzt hatten einige Kinos in Wales den Betrieb bereits von sich aus wegen schlechter Zahlen wieder aufgegeben, selbst in der Spitze waren nach dem Lockdown nur 27 von 45 Kinos in der Region wieder am Start.