Produktion

Eva Longoria mit Ice Cube vor der Kamera

Noch in diesem Monat wird Eva Longoria in einem noch titellosen SciFi-Film vor der Kamera stehen, den Timur Bekmambetow für Universal produzieren wird. Dabei kommt eine von Bekmambetov weiterentwickelte Technologie zum Einsatz, die einen Dreh in Corona-Zeiten erleichtert.

20.10.2020 08:38 • von Jochen Müller
Eva Longoria (Bild: imago images / APress)

Neben Ice Cube wird Eva Longoria eine Rolle in einem noch titellosen SciFi-Film übernehmen, den Rich Lee% nach einem Drehbuch von Kenneth Golde für Universal inszenieren wird. Das berichtet "Deadline.com".

Produziert wird der Film von Patrick Aiello und Timur Bekmambetow. Letzterer hatte mit dem Studio einen auf fünf Filme ausgelegten Vertrag abgeschlossen. Seit Abschluss dieser Vereinbarung hat Bekmambetow an einer Technologie gearbeitet, die es ermöglicht, dass Darsteller und Crew jeweils an eigenen Orten an dem Film arbeiten. So ist es auch problemlos möglich, dass die Arbeiten an dem Film wie geplant trotz der Corona-Pandemie noch in diesem Monat beginnen können.