TV

UFA startet Nachwuchscasting

Zum 13. Mal begibt sich das Produktionsunternehmen mit seiner Casting-Direktorin Nina Haun auf die Suche nach Schauspieltalenten - in diesem Jahr im Rahmen eines reinen E-Castings.

19.10.2020 15:54 • von Frank Heine
Nina Haun (Bild: imago images / APP-Photo)

Das Engagement der UFA im Nachwuchsbereich ist vielfältiger Art. Bereits zum 13. Mal findet in diesem Jahr ein Nachwuchscasting statt - aufgrund der Corona-Situation in diesem Jahr erstmals als reines E-Casting. Unter der Leitung von UFA-Casting-Direktorin Nina Haun sollen so frühzeitig Talente gefunden werden, die in künftigen UFA-Produktionen besetzt werden können. Hanna Hilsdorf, Maximilian Meyer-Bretschneider, Amanda da Gloria, Matthi Faust, Monika Oschek oder Franz Hartwig nennt die UFA als Beispiele, die auf diese Weise entdeckt wurden.

Ab dem heutigen 19. Oktober sind die Absolvent*innen der staatlich anerkannten deutschsprachigen Schauspielschulen, die Mitglieder der Ständigen Konferenz Schauspielausbildung sind, eingeladen, sich in einem selbstgedrehten Video zu präsentieren. Darüber hinaus können sich die Bewerber*innen in einem E-Fotoshooting von Fotograf Joachim Gern in Szene setzen lassen. Zum Abschluss des E-Castings wird Nina Haun in am 4. Dezember mit ihrem Team Feedback zu den eingereichten Videos geben und Fragen beantworten.