Kino

"Demon Slayer" mit Rekordstart in Japan

Obwohl es auch in japanischen Kinos noch Corona-bedingte Zugangsbeschränkungen gibt, hat die Anime-Adaption "Demon Slayer The Movie: Mugen Train" den besten Drei-Tage-Start aller Zeiten am heimischen Boxoffice hingelegt.

19.10.2020 10:03 • von Jochen Müller
Rekordstart in Japan: "Demon Slayer The Movie: Mugen Train" (Bild: Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable)

Mit einem Einspiel von umgerechnet 44 Mio. Dollar hat Haruo Sotozakis Anime-Adaption "Demon Slayer The Movie: Mugen Train" den besten Drei-Tages-Start aller Zeiten am japanischen Boxoffice hingelegt. Und das, obwohl die Kinobetreiber immer noch vorsichtig sind, was die Auslastung der Kinos anbelangt, auch wenn die Regierung in Tokio die Zulassungsbeschränkungen in den Kinos Mitte September gelockert hatte. Zum Vergleich: Die Eiskönigin 2" hatte an seinem dreitätigen Startwochenende in Japan im November vergangenen Jahres ein Einspiel von 18,2 Mio. Dollar erzielt gehabt. Auch in den Imax-Kinos des Landes stellte "Demon Slayer The Movie: Mugen Train" mit 2,27 Mio. Dollar einen Startrekord auf und löste damit den bisherigen Spitzenreiter Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" ab.

Dank seiner Japan-Zahlen war "Demon Slayer The Movie: Mugen Train" auch insgesamt außerhalb Nordamerikas der erfolgreichste Film des Wochenendes.