Produktion

Ridley Scott inszeniert Joaquin Phoenix als Napoleon

Gerade erst hat Ridley Scott in Irland mit dem Dreh seines Mittelalterdramas "The Last Duel" begonnen, schon steht ein weiteres Projekt fest: ein Film über Napoleon mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle.

15.10.2020 08:47 • von Jochen Müller
Vom Joker zu Napoleon: Joaquin Phoenix (Bild: imago images / MediaPunch)

Wenn Ridley Scott seine Arbeit an dem Mittelalterdrama The Last Duel", die jetzt in Irland begonnen haben, beendet hat, wird er Joaquin Phoenix vor die Kamera holen. Wie US-Branchenmedien berichten, wird Phoenix in der Hauptrolle von Scotts nächstem Film "Kitbag" - dem Vernehmen nach ist der Filmtitel von dem Sprichwort "There is a general's staff hidden in every soldier's kitbag" inspiriert - Napoleon Bonaparte verkörpern.

"Kitbag", den Scott mit Kevin Walsh für Scott Free mit 20th Century Studios nach einem Drehbuch von David Scarpa auch produzieren wird, wirft einen persönlichen Blick auf Napoleons Ursprünge und seinen schnellen und rücksichtslosen Aufstieg zum Franzosen-Kaiser. Geschildert wird das alles aus der Perspektive von Napoleons Beziehung zu seiner Frau und einzigen großen Liebe Josephine.

Ab März wird Ridley Scott in Italien seinen geplanten Film über den Gucci-Clan realisieren, der Dreh zu "Kitbag" soll dann folgen.