Produktion

"Wonder Woman"-Duo mit neuem Projekt

Das "Wonder Woman"-Team Patty Jenkins und Gal Gadot haben ein neues gemeinsames Projekt gefunden: Die Regisseurin inszeniert Gadot als "Cleopatra".

12.10.2020 09:33 • von Barbara Schuster
Patty Jenkins und Gal Gadot (Bild: imago images / Future Image)

Das Wonder Woman"-Team Patty Jenkins und Gal Gadot haben ein neues gemeinsames Projekt gefunden: Die Regisseurin inszeniert Gadot als "Cleopatra". Das Historiendrama hat sich Paramount Pictures in einem laut "Deadline" heiß umkämpften Bieterwettstreit gesichert, in dem auch Universal, Warner, Netflix und Apple mitgemischt haben sollen. Das Drehbuch schrieb Leata Kalogridis, aus deren Feder auch Alita: Battle Angel" oder Shutter Island" stammen. Atlas Entertainment von Charles Roven, Jenkins, Gadot und ihr Produzentenpartner Jaron Varsano produzieren.

Auch bei Sony wird ein "Cleopatra"-Projekt entwickelt - und das seit vielen Jahren. Hierfür wurden bereits große Namen wie James Cameron, Denis Villeneuve und David Fincher für den Regieposten gehandelt, Angelina Jolie und Lady Gaga für die Titelrolle. Laut "Deadline" überarbeite derzeit Eric Roth den letzten Drehbuchentwurf von David Scarpa.

In der Rolle der ägyptischen Königin ist Elizabeth Taylor in Joseph L Mankiewicz' Klassiker aus dem Jahr 1963 berühmt, der als damals teuerster Hollywoodfilm zwar vier Oscars, aber auch beinahe das Studio 20th Century Fox in den Bankrott zog.