Festival

Hofer Filmtage mit weiteren Programmhighlights

Nach einer Filmauswahl von und über Frauen, melden die Hofer Filmtage nun auch einen Schwerpunkt mit gesellschaftlichen und politischen Themen sowie einer "starken Jugend".

08.10.2020 12:54 • von Barbara Schuster
Auch der Schweizer Erfolgsfilm "Platzspitzbaby" läuft in Hof (Bild: Hofer Filmtage)

Nach einer Filmauswahl von und über Frauen melden die Hofer Filmtage nun auch einen Schwerpunkt mit gesellschaftlichen und politischen Themen. Zur Auswahl gehören neben zahlreichen Dokumentarfilmen wie etwa "A Potrait on the Search For Happiness" (Koroduktion mit Südafrika) von Benjamin Rost über einen neuen Diamantrausch in Südafrika oder "Blood Coal" von Christopher Stöckle über korrupte internationale Kohlezulieferer auch Nicolai Tegelers Spielfilm "Zu den Sternen" über den Ex-Frontmann der DDR-Rock-Band "Die Kosmonauten", Marco Hoffmann, sowie der mit Jürgen Prochnow besetzte Eine Handvoll Wasser" von Jakop Zapf. Auch ein Animationsfilm ist im Programm: Die französisch-spanisch-belgische Koproduktion Josep" von Aurélien Froment über den Franco-Gegner und Zeichner Josep Bartoli.

Überdies haben die Hofer Filmtage eine feine Filmsammlung zusammengestellt, in denen unter dem Motto "starke Jugend" Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt der Geschichten stehen. Aus Deutschland wurden eingeladen: Albträumer" von Philipp Klinger über ein 17-jähriges Mädchen, das den Suizid des Bruders verkraften muss, Andreas Kannengießers "Freak City", der Verfilmung von Kathrin Schrockes gleichnamigen Jugendroman, Markus Lenz' Rivale" (Koproduktion mit der Ukraine) über einen neunjährigen Jungen, der aus der Ukraine heimlich zu seiner Mutter nach Deutschland reist, sowie Leri Matehhas "Thomas, der Hochspringer", in dem ein Junge von seiner Mutter zum Leistungssportler getrimmt wird, und "Toprak - Soil" von Sevgi Hirschhäuser (Koproduktion mit der Türkei), in dem ein jugendlicher Waise dem streng religiösen Haushalt seines Onkels entfliehen will.

Übrigens können sich Filmemacher noch bis 11. Oktober für die "7 Minuten -HoF Pitch Session" anmelden.

Alle Infos unter: https://hofer-filmtage.com