Produktion

Clint Eastwood steigt aufs Pferd

Für Warner Bros. wird Clint Eastwood N. Richard Nashs Roman "Cry Macho" verfilmen und darin auch die Hauptrolle spielen.

05.10.2020 09:42 • von Jochen Müller
Clint Eastwood sucht derzeit Locations für seinen nächsten Dreh (Bild: imago images / APress)

Als sein nächstes Projekt wird Clint Eastwood für Warner Bros N Richard Nashs Roman "Cry Macho" verfilmen. Wie "Deadline.com" berichtet, wird Eastwood dabei nicht nur als Regisseur und - zusammen mit Al Ruddy, Jessica Meier und Tim Moore - Produzent fungieren, sondern auch die Hauptrolle übernehmen.

Nach einem Drehbuch, das Nash zusammen mit Nick Schenk geschrieben hat, spielt Eastwood in "Cry Macho" einen ehemaligen Rodeostar und Pferdezüchter, der von seinem Ex-Chef damit beauftragt wird, dessen Sohn weg von seiner alkoholkranken Mutter nach Hause zu holen. Das ungleiche Gespann begibt sich auf einen Trip voller Herausforderungen durch das ländliche Mexiko nach Texas. Dabei scheint der dem Leben überdrüssige Eastwood-Charakter in dem Streben, dem Jungen zu zeigen, wie man ein guter Mensch werden kann, auch seine eigene Erlösung zu finden.

Laut "Deadline.com" sucht Eastwood gerade nach geeigneten Locations für den Dreh.