TV

Netflix-Wochencharts: Drei deutsche Formate in Top Ten

Das gab es länger nicht mehr: Auch wenn sie nicht die Spitze dominierten, waren gleich drei deutsche Formate unter den zehn populärsten Filmen und Serien auf Netflix vertreten.

05.10.2020 08:23 • von Michael Müller
Erfolge auf Netflix: "Enola Holmes", "Klassentreffen 1.0" und "Rohwedder" (Bild: Netflix, Warner)

Gleich drei deutsche Formate unter den ersten zehn Plätzen der deutschen Netflix-Wochencharts hat es länger nicht mehr gegeben. Sie haben zwar die vergangenen sieben Tage nicht die Musik angegeben - das waren die US-Formate "Enola Holmes" auf Platz eins (fast perfekte 69 Punkte) und "Ratched" auf Platz zwei (60 Punkte). Aber dann folgt schon auf Platz drei Til Schweigers Komödie "Klassentreffen 1 0" mit starken 45 Punkten. Das ist im Vergleich mit Kalenderwoche 39 sogar nochmal zwei Plätze höher und 13 Punkte mehr. Jetzt verlassen aber langsam die Komödie die Kräfte in der Top Ten.

Die vierteilige Doku-Serie "Rohwedder", die das erste deutsche True-Crime-Format von Netflix darstellt, sicherte sich Platz sechs mit 25 Punkten. Der Privatsender ProSieben hatte vor Kurzem auch einen riesigen Erfolg mit der Doku "Rechts. Deutsch. Radikal" gefeiert. Vielleicht läuten diese beiden viel beachteten Formate in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen eine Renaissance des Genres ein. Zu wünschen wäre das auf jeden Fall.

Die erfolgreiche Woche für deutsche Formate rundet auf Platz zehn die Serie "Das letzte Wort" mit Anke Engelke ab (17 Punkte). Ansonsten gab es viele Neuzugänge, eingekaufte Filme wie "Hotel Artemis" und "The Hungover Games" oder neue Serienstaffeln von "Family Guy". Aber richtig verheißungsvoll lief das alles nicht - mit Ausnahme der US-Serie "Emily in Paris" mit Lily Collins, die sich in zwei Tagen schon auf Platz eins der Tagescharts hochgearbeitet hat.

Top Ten (KW40):

01. Enola Holmes (69 Pkt.)

02. Ratched (60 Pkt.)

03. Klassentreffen 1.0 (45 Pkt.)

04. American Murder - Die Bilderbuchfamilie NEU (26 Pkt.)

04. Hotel Artemis NEU (26 Pkt.)

06. Rohwedder NEU (25 Pkt.)

07. Family Guy NEU (23 Pkt.)

08. The Hungover Games NEU (21 Pkt.)

09. Emily in Paris NEU (19 Pkt.)

10. Das letzte Wort (17 Pkt.)

Netflix veröffentlicht sei Ende Februar 2020 täglich nach Beliebtheit sortierte Top-Ten-Listen. In den deutschen Wochencharts sind diese hier jetzt nach einem Punktesystem aufgeschlüsselt und zusammengezählt worden. Dabei erhält der Erstplatzierte zehn Punkte, der Zweitplatzierte neun Punkte und so weiter. Natürlich können so besonders große Zuschauerabstände zwischen den Platzierungen nicht erfasst werden. Da die Netflix-Nutzer aber vor allem Serien und Filme in Schüben schauen, bildet diese Top Ten gut den Trend ab, welche Unterhaltungsprodukte aktuell am populärsten sind.