TV

Einschaltquoten: Staffelbestwert für "Die Kanzlei"

Nachdem die ARD-Anwaltserie "Die Kanzlei" in der vergangenen Woche unter der Fünf-Mio.-Zuschauer-Marke gelegen hatte, konnte sie diese gestern wieder deutlich übertreffen.

30.09.2020 09:50 • von Jochen Müller
Sabine Postel und Herbert Knaup in "Die Kanzlei" (Bild: ARD/Georges Pauly)

Mit 5,6 Mio. Zuschauern (MA: 18 Prozent) schaffte die ARD-Anwaltserie Die Kanzlei" gestern nicht nur im Gegensatz zur Vorwoche den Sprung über die Fünf-Mio.-Zuschauer-Marke, sie erzielte auch die höchste Reichweite der aktuellen Staffel. Zuvor war die "Tagesschau" auf 5,93 Mio. Zuschauer (MA: 19,7 Prozent) gekommen; die Krankenhausserie In aller Freundschaft" sahen im Anschluss an "Die Kanzlei" 5,09 Mio. Zuschauer (MA: 17,2 Prozent) - ein Plus von rund 400.000 Zuschauern und einem halben Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche. Das ZDF startete mit der Dokumentation "ZDFzeit: Ein Staat geht - Abschied von der DDR" (2,55 Mio. Zuschauer / MA: 8,2 Prozent) in die gestrige Primetime. Das anschließende Politmagazin "Frontal 21" sahen 2,59 Mio. Zuschauer (MA: 8,7 Prozent). Seine größte Reichweite des gestrigen Tages hatte das Zweite bereits um 19 Uhr mit der "heute"-Sendung (4,26 Mio. Zuschauer / MA: 18,7 Prozent) erzielt gehabt.

Bei den 14- bis 49-Jährigen ging Platz eins in der gestrigen Primetime wie in der Vorwoche an das ProSieben-Format "Joko & Klaas gegen ProSieben" (15,4 Prozent). RTL erzielte zum Auftakt der gestrigen Primetime mit einem 15-minütigen "RTL Aktuell Spezial: Deutschland im Corona-Herbst" einen 14/49-Marktanteil von 14,6 Prozent; "Mario Barth deckt auf!" rutschte im Anschluss daran mit 8,6 Prozent in den einstelligen Bereich. In dieser Region lagen mit 8,8 und 8,6 Prozent auch zwei Folgen der RTLZWEI-Sozialreportage "Hartz und herzlich" sowie die Vox-Auswanderer Doku "Goodbye Deutschland" (8,5 Prozent).

Sat1 lag mit einer Folge der Crimeserie "MacGyver" und einer Doppelfolge von Hawaii Five-0" gestern bei 14/49-Marktanteile zwischen 5,7 und 7,7 Prozent, fürden Abenteuerfilm "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" bei Kabel eins standen gestern in dieser Zielgruppe 6,3 Prozent zu Buche.