Kino

"Hausen"-Serie kommt ins Kino

Das Sky-Original "Hausen" erhält einen Kinostart: Sky Deutschland, AV Visionen und Lago Film zeigen die ersten beiden Folgen der Horrorserie mit Charly Hübner noch vor TV-Start.

30.09.2020 09:58 • von Jörg Rumbucher
Deutsche Horrorserie mit Charly Hübner: "Hausen" (Bild: Sky Deutschland)

Mit einiger Spannung wird das neue Sky Original "Hausen" erwartet, da es sich um eine der ersten Horrorserien aus heimischer Produktion überhaupt handelt. AV Visionen, regelmäßiger Veranstalter der Kazé Anime Nights, hat jetzt in Verbund mit Sky Deutschland und Lago Film ein Kino-Event für "Hausen" angekündigt: So werden am 22. Oktober die ersten beiden Folgen bundesweit in etwa 120 Kinos zu sehen sein. Das Event umfasst ein Grußwort von Hauptdarsteller Charly Hübner. Am 29. Oktober erfolgt der Start auf Sky Atlantic in Doppelfolgen.

"Wir freuen uns sehr, `Hausen' im Oktober auch im Kino präsentieren zu können. Die Serie findet damit an dem Ort statt, wo das Genre seinen eigentlichen Ursprung genommen hat - im Kino", freut sich Quirin Schmidt, Executive Producer Sky. Für AV Visionen erklärte Vice President Jens-Uwe Welge: "Serien dieses Kalibers gehören auf die große Leinwand, auf der große Emotionen zu Hause sind. Wir freuen uns, dass Sky diese Vision teilt und mit uns diesen Weg gemeinsam geht."

"Hausen" versteht sich als "Haunted House"-Serie, die Horror, Mystery, düsteres Märchen und Drama in sich vereint. Alle acht Episoden inszenierte Thomas Stuber für Lago Film im Auftrag von Sky Deutschland. Hinter der Serie stehen die Head-Autoren Till Kleinert und Anna Stoeva; Marco Mehlitz ist Produzent. Executive Producer seitens Sky ist Quirin Schmidt.

Neben Hübner sind u.a. Tristan Göbel ("Tschick"), Alexander Scheer ("Gundermann"), Lilith Stangenberg ("Wild") und Daniel Sträßer ("Charité") zu sehen.