Kino

Kinocharts Deutschland KW 39 online

Diverse Filme, die im zweistelligen Prozentbereich zulegen konnten und ein Neustart, der den Vorgänger deutlich in den Schatten stellte. Das erste herbstliche Wochenende sorgte für Belebung im Kinomarkt - wenn auch auf weiterhin zu geringem Niveau. Alle Zahlen des Wochenendes finden Sie ab sofort bei blickpunktfilm.de.

29.09.2020 15:18 • von Marc Mensch
Gut aus den Startlöchern gekommen: "Ooops! 2" (Bild: Telepool (Paramount))

Temperaturen runter, Zahlen rauf - das bewahrheitete sich natürlich auch am letzten September-Wochenende dieses Jahres. Unter dem Strich natürlich wieder einmal mit einem Gesamtergebnis, das unterstreicht, wie sehr dem Markt eine kontinuierliche Versorgung mit Hochkarätern fehlt - aber doch nicht ohne positive Signale. Analysiert haben wir das Wochenende bereits anhand der vorläufigen Montagszahlen von ComScore, die detaillierte Betrachtungen zur (durchaus längst noch nicht abgeschlossenen) Wiedereröffnungsphase beinhalten, dennoch an dieser Stelle noch ein paar kurze Highlights:

Tenet" ist mittlerweile unangefochtener Spitzenreiter nach Umsatz und Besuchern, konnte sein Vorwochenergebnis sogar um 13 Prozent steigern und sorgte für den besten Besucherschnitt der Top 50. Generell glänzen etliche Filme mit nur geringen Drops oder sogar Zugewinnen gegenüber dem Vorwochenende, vor allem "Meine Freundin Conni" mit plus 130 Prozent und einem Gesamtergebnis, das mit einem Corona-Start bereits mehr als 311.000 Besucher zählt. Stärkster Neueinsteiger war Ooops! 2 - Land in Sicht", dessen knapp 67.000 Zuschauer inkl. Previews nicht zuletzt deshalb so bemerkenswert sind, weil sie um rund 60 Prozent über (!) dem Startergebnis des Vorgängers lagen, der anno 2015 sogar noch Ferien in etlichen Bundesländern im Rücken hatte.

Für Kopienschnitte jenseits der 100 sorgten innerhalb der Top 25 neben "Tenet" und "Ooops! 2" übrigens auch Persischstunden" (122), Futur Drei" (114) und After Truth" (108).

Die deutschen Kinocharts nach Umsatz

Die deutschen Kinocharts nach Besuchern