Kino

Kinocharts Großbritannien: Schwache Neustarts

An einem Wochenende, an dem nur ein Neustart den Sprung in die Top Ten der britischen Kinocharts schaffte, blieb die Top drei unverändert.

29.09.2020 12:33 • von Jochen Müller
Weiter auf Platz eins der britischen Kinocharts: "Tenet" (Bild: Warner)

Mit einem Einspiel von umgerechnet rund 724.000 Euro belegte Tenet" auch in seiner fünften Woche Platz eins in den britischen Kinocharts; Christopher Nolans Thriller steht damit insgesamt bei 16,7 Mio. Euro. Auch die Plätze zwei und drei blieben mit After Truth" (575.000 Euro; gesamt: 2,8 Mio. Euro) und Bill & Ted Face the Music" (237.000 Euro; gesamt: 914.000 Euro) im Vergleich zur Vorwoche unverändert.

Komplettiert wird die Top fünf der britischen Kinocharts durch Onward: Keine halben Sachen" (145.000 Euro; gesamt: 8,4 Mio. Euro) und New Mutants" (104.000 Euro; gesamt: 1,6 Mio. Euro).

Einziger Neustart in den Top Ten der britischen Kinocharts ist David McLeans Drama "Schemers" (37.000 Euro) auf der Zehn.

Die Top 15 der britischen Kinocharts