Produktion

Steven Soderbergh dreht "No Sudden Move"

Steven Soderbergh hat mit den Dreharbeiten seiner neuen Filmarbeit für HBO Max begonnen und arbeitet dabei mit einem stargespickten Ensemble zusammen. Mit der Streamingplattform hat der Filmemacher einen Overall-Deal geschlossen.

29.09.2020 10:50 • von Barbara Schuster
Steven Soderbergh (Bild: Kurt Krieger)

Steven Soderbergh hat mit den Dreharbeiten seiner neuen Filmarbeit für HBO Max begonnen und arbeitet mit einem stargespickten Ensemble zusammen: Vor der Kamera des Thrillers "No Sudden Move" stehen Don Cheadle, Benicio Del Toro, Jon Hamm, Ray Liotta, Amy Seimetz, David Harbour, Kieran Culkin, Brendan Fraser, Julia Fox, Noah Jupe, Bill Duke und Frankie Shaw.

Die Geschichte nach einem Drehbuch von Ed Solomon spielt in Detroit im Jahr 1955 und handelt von einer Gruppe Kleinganoven, die ein scheinbar belangloses Dokument entwenden sollen. Als das Unternehmen schief geht, versucht die Gruppe ihren Auftraggeber ausfindig zu machen. Produzent des Films ist Casey Silver.

Soderbergh hat für die Streaminplattform HBO Max, mit der er über einen Overall-Deal verbunden ist, auch "Let Them All Talk" inszeniert. Der Film mit Meryl Streep, Candice Bergen, Dianne Wiest, Lucas Hedges und Gemma Chan soll noch in diesem Jahr auf die Plattform gebracht werden.