Anzeige

Kino

Foto des Tages: München-Premiere von "Gott, Du kannst ein Arsch sein!

"Gott, Du kannst ein Arsch sein!" feierte Premiere in München und eroberte die Herzen des Premierenpublikums. Im Arri Astor Kino waren (v.l.n.r.): die Hauptdarsteller Sinje Irslinger und Til Schweiger (vorne), Drehbuchautor und Produzent Tommy Wosch (Ufa), Dorothee Erpenstein (FFF Bayern), Fred Kogel und Bernhard zu Castell (beide Geschäftsführer Leonine Distribution). Zwei Tage zuvor gab es bei der Deutschlandpremiere in Köln bereits begeisterten Schlussapplaus für die Hauptdarsteller Sinje Irslinger, Max Hubacher und Jürgen Vogel - und für einen Film, der die großen und kleinen Abenteuer des Lebens feiert. Foto: Leonine Distribution (PR-Veröffentlichung)

29.09.2020 08:50 • von Jochen Müller
Bei der München-Premiere von "Gott, Du kannst ein Arsch sein!"(v.l.n.r.): die Hauptdarsteller Sinje Irslinger und Til Schweiger, Drehbuchautor und Produzent Tommy Wosch (Ufa), Dorothee Erpenstein (FFF Bayern), Fred Kogel und Bernhard zu Castell (beide Geschäftsführer Leonie Distribution) (Bild: Leonine Distribution)

Anzeige

Gott, Du kannst ein Arsch sein!" feierte Premiere in München und eroberte die Herzen des Premierenpublikums. Im Arri Astor Kino waren (v.l.n.r.): die Hauptdarsteller Sinje Irslinger und Til Schweiger (vorne), Drehbuchautor und Produzent Tommy Wosch (Ufa), Dorothee Erpenstein (FFF Bayern), Fred Kogel und Bernhard zu Castell (beide Geschäftsführer Leonine Distribution). Zwei Tage zuvor gab es bei der Deutschlandpremiere in Köln bereits begeisterten Schlussapplaus für die Hauptdarsteller Sinje Irslinger, Max Hubacher und Jürgen Vogel - und für einen Film, der die großen und kleinen Abenteuer des Lebens feiert. Foto: Leonine Distribution (PR-Veröffentlichung)