TV

Ariane Krampe erschließt neue "Sommer"-Region

Die Produzentin hat die "Ein Sommer in"-Reihe des ZDF auf Südtirol ausgeweitet - gedreht wird in Bozen, Brixen und Meran.

18.09.2020 16:22 • von Frank Heine
Michele Oliveri, Maike Jüttendonk, Harald Krassnitzer genießen den Südtiroler Spätsommer - mehr oder weniger (Bild: ZDF/Stefan Ditner )

Die ZDF-Herzkino-Reihe "Ein Sommer in" wird um ein weiteres Kapitel angereichert. Seit Wochenbeginn entsteht unter der Regie von Karola Meeder "Ein Sommer in Südtirol". Das Drehbuch zu der ZDF-Romanze stammt von Thomas Kirdorf. Maike Jüttendonk spielt in der Hauptrolle eine junge Frau, die nach einem Unfall des Vaters nach 15-jähriger Abstinenz auf das elterliche Weingut in Südtirol zurückkehrt. Im Oneliner zu dem Sonntagsfilm heißt es, "Franziska wird klar, dass man alte Zöpfe zuweilen besser kappt, um in eine befreite Zukunft blicken zu können".

In weiteren Rollen wirken Harald Krassnitzer, Julia Stemberger (als Franziskas Eltern), Sami Loris und Michele Oliveri mit. Ariane Krampe produziert den Film mit der Ariane Krampe Filmproduktion. Verantwortliche Redakteurin im ZDF ist Beate Bramstedt. Die Dreharbeiten in Bozen, Brixen, Meran und Umgebung dauern voraussichtlich bis 9. Oktober.