Produktion

Schweighöfer dreht für Zack Snyder und Netflix "Army of the Dead"-Prequel

Matthias Schweighöfer übernimmt die Regie und die Hauptrolle bei dem Prequel zu Zack Snyders Netflix-Film "Army of the Dead". Pantaleon Films produziert den Zombiefilm mit.

03.09.2020 15:32 • von Michael Müller
Matthias Schweighöfer (l.) und Zack Snyder am Set (Bild: Netflix)

Zack Snyders Zombiefilm "Army of the Dead" erscheint erst 2021. Der Streamingdienst Netflix hat aber jetzt schon bekannt gegeben, dass Matthias Schweighöfer beim Prequel sowohl die Regie führen als auch die Hauptrolle spielen wird. Im Prequel wird Schweighöfers Figur, der Söldner Ludwig Dieter, im Mittelpunkt der Handlung stehen.

In "Army of the Dead" geht es um die Menschheit nach einer Zombie-Apokalypse. Eine Gruppe von Söldnern dringt in die Quarantäne-Zone von Las Vegas ein, um einen großen Heist abzuziehen. Im Originalfilm spielen neben Schweighöfer internationale Stars wie Dave Bautista, Nora Arnezeder, Hiroyuki Sanada oder Tig Notaro mit.

Shay Hatten schreibt das Drehbuch für das "Army of the Dead"-Prequel, nachdem er schon am Script des ersten Teils arbeitete. Der Film wird aus Deutschland heraus von Deborah Snyder, Zack Snyder und Wesley Coller von The Stone Quarry gemeinsam mit Schweighöfer und Dan Maag von Pantaleon Films produziert.

Schweighöfer erklärt zum Projekt: "Es war schon ein großes Vergnügen, Teil dieses wundervollen Ensembles um Zack Snyder zu sein - ein faszinierendes Projekt. Ich bin glücklich, dass es jetzt auf so vielen Ebenen weiter entwickelt wird."

Zack Snyder sagt zum Projekt: "Ich bin unglaublich aufgeregt aufgrund der Möglichkeit, mich mit Netflix zusammenzutun und das 'Army of the Dead'-Universum mit einem internationalen Prequel zu erweitern." Zusätzlich zum Prequel wird es auch eine Animationsserie geben.