TV

"Mulan" ist in Europa günstiger zu haben

"Mulan" wird ab 4. September in Deutschland und anderen Ländern etwas günstiger als in den USA bei Disney+ angeboten.

25.08.2020 12:44 • von Heike Angermaier
"Mulan" kostet 21,99 Euro (Bild: Disney)

"Mulan" wird ab 4. September in Deutschland und anderen Ländern etwas günstiger als in den USA bei Disney+ angeboten. In Deutschland soll Disneys aufwändiges Actionabenteuer für 21,99 Euro abrufbar sein ebenso wie anderen Ländern der Euro-Zone, meldet Variety. Die Briten zahlen 19,99 Pfund. Auch in Australien oder Neuseeland wird der Preis mit umgerechnet rund 26 Dollar niedriger sein als die von Disney-CEO Bob Chapek Anfang August angekündigten 29,99 Dollar, die in den USA gelten.

Den großen Disney-Titel fast überall nicht auf die große Leinwand zu bringen, hatte Kinobetreiber weltweit schockiert. In China und anderen asiatischen Ländern ist weiterhin ein Kinostart geplant. "Mulan" ist der erste Film, den Disney zum PVoD-Titel macht und der erste kostenpflichtige Einzelabruf auf Disney+ überhaupt. Die zuvor wegen der Beschränkungen durch die Coronapandemie aus dem Kino abgezogenen Titel "Artemis Fowl" und "Hamilton" waren direkt in das SVoD-Angebot von Disney+ gegangen.