Festival

Filmfest Oldenburg beschenkt William Friedkin zum Geburtstag

Am 29. August feiert der Oscarpreisträger seinen 85. Geburtstag. Das Filmfest Oldenburg ehrt ihn mit einer Retrospektive.

21.08.2020 12:49 • von Jochen Müller
William Friedkin (Bild: Kurt Krieger)

Regisseur William Friedkin, für Brennpunkt Brooklyn" mit einem Oscar und einem Golden Globe sowie für "Der Exorzist" mit einem Golden Globe ausgezeichnet, wird beim Filmfest Oldenburg (16. bis 20. September) mit einer Retrospektive geehrt. Ein verspätetes Geburtstagsgeschenk für Friedkin, der am 29. August seinen 85. Geburtstag feiert.

Neben den Filmen, die im Rahmen der Retrospektive gezeigt werden (s.u.) wird Alexandre O Philippes Friedkin-Porträt "Leap of Faith" in Oldenburg seine Deutschlandpremiere feiern. Friedkin selbst wird in Oldenburg im Rahmen eines Live-Gesprächs zugeschaltet sein.

Die Filme der Friedkin-Retrospektive

The People vs

"Brennpunkt Brooklyn"

"Der Exorzist"

Atemlos vor Angst"

Leben und Sterben in L A"

Killer Joe"