Produktion

Dwayne Johnson bleibt bestbezahlter Schauspieler der Welt

Zum zweiten Mal in Folge ist Dwayne "The Rock" Johnson der höchstbezahlte Schauspieler der Welt. Ihm folgt Ryan Reynolds. Netflix sei Dank.

12.08.2020 10:32 • von Barbara Schuster
Dwayne Johnson (Bild: Kurt Krieger)

Zum zweiten Mal in Folge ist Dwayne "The Rock" Johnson der höchstbezahlte Schauspieler der Welt. Zwischen Juni 2019 und Juni 2020 hat der ehemalige Wrestling-Star gesamt 87,5 Millionen Dollar eingenommen. Allein 23,5 Millionen Dollar soll er laut "Forbes" für seine Rolle im kommenden Netflix-Film "Red Notice" erhalten haben. Ordentlich Geld in seine Kasse spülte zudem die für die Modemarke Under Armour entworfene Linie "Project Rock". Gegenüber 2019 musste Johnson dennoch einen leichten Dämpfer hinnehmen: Vor einem Jahr lagen seine Einkünfte noch bei 89,4 Millionen Dollar. Damals schlug u.a. "Jumanji: The Next Level" zu Buche.

Platz zwei der erfolgreichsten Schauspieler belegt "Red Notice"-Kollege Ryan Reynolds mit 71,5 Millionen Dollar Jahreseinkünften. Reynolds soll für seine Rollen in "Red Notice" und "Six Underground" (beide Netflix) je 20 Millionen Dollar kassiert haben. Kollege Mark Wahlberg folgt auf Platz drei mit 58 Millionen Dollar Einkommen. Auch er sahnte bei Netflix ab, u.a. für "Spenser Confidential". Die Top 5 werden komplettiert von Ben Affleck und Vin Diesel (55 bzw. 54 Mio. Dollar).

Die Liste mit den bestbezahlten Schauspielerinnen wird von "Forbes" erst noch veröffentlicht.