Kino

Traumpalast-Kinos ab 27. August wieder geöffnet

Mitte Juli war die Wiedereröffnung der Traumpalast-Kinos verschoben worden. Zum neuen Wiedereröffnungstermin steht mit Christopher Nolans "Tenet" gleich ein sehnlichst erwarteter Blockbuster an, für den bereits heute der Vorverkauf beginnt.

12.08.2020 07:39 • von Jochen Müller
Rechtzeitig zum Start von "Tenet" öffnen die Traumpalast-Kinos wieder (Bild: Warner)

Die Traumpalast-Kinos sind ab 27. August wieder geöffnet. Das teilen die Filmtheaterbetriebe Lochmann jetzt mit. Der ursprünglich für Juli vorgesehene Termin zur Wiedereröffnung war Mitte Juli aufgrund der Verschiebungen zahlreicher Neustarts abgesagt worden (wir berichteten).

"Endlich wieder Traumpalast! Nach einer schwierigen und entbehrungsreichen Zeit freuen wir uns sehr, bald wieder unsere Besucher im Kino begrüßen zu dürfen und versichern Ihnen, uns mit ganzer Kraft für ein Kinoerlebnis zum Wohlfühlen einzusetzen. Die Traumpalast-Kinos haben die Krise gut überstanden und ein motiviertes Team bereitet sich intensiv darauf vor, unseren Besuchern gerade in diesen anderen Zeiten bald wieder eine entspannte Auszeit vom Alltag zu ermöglichen", erklären die beiden Geschäftsführer der Filmtheaterbetriebe Lochmann, Heinz und Marius Lochmann.

Zur Wiedereröffnung habe man ein umfangreiches Hygienekonzept erstellt. So gebe es neben den "üblichen Abstands- und Hygieneregeln" einen garantierten Sicherheitsabstand im Kinosaal - jede zweite Reihe wird freigelassen, beim Ticketkauf wird ein Mindestabstand zum nächsten Kinobesucher berücksichtigt). Durch versetzte Spielzeiten werde außerdem dafür gesorgt, dass sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig im Kinofoyer aufhalten. Die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes am Sitzplatz besteht nicht.

Die Kinobesucher erwarte ein "ausgewogenes und vielseitiges Programm", obwohl weiterhin mit Verschiebungen im Filmangebot zu rechnen sei, heißt es in der Mitteilung weiter. So werden in den Traumpalast-Kinos bereits am 26. August Previews von Christopher Nolans Tenet" zu sehen sein; der Online-Vorverkauf für den sehnlichst erwarteter Blockbuster beginnt bereits heute. Außerdem stehen Familienfilme wie Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau" auf dem Programm und Reihen wie Opern-Übertragungen aus der New Yorker Met (als Aufzeichnung) und Animéfilme auf dem Programm.

Wie es in der Mitteilung der Filmtheaterbetriebe Lochmann abschließend heißt, würden die Preise in den Eröffnungswochen für alle Vorstellungen um 1,50 Euro gesenkt; für alle Filme bis FSK 6 gilt darüber hinaus durchgängig der Kinderpreis.

Heinz und Marius Lochmann blicken voller Zuversicht auf die kommenden Wochen: "Wir werden mit Sicherheit viele Herausforderungen zu bewältigen haben, aber zuallererst freuen wir uns, endlich wieder das tun zu können, wofür unser Herz schlägt: Großes Kino machen! Vor allem aber sind wir auch sehr dankbar über die unglaubliche Unterstützung und Treue, die wir seitens unserer Besucher in den letzten Wochen erfahren durften, sei es durch aufmunternde Worte oder auch Gutscheinkäufe."