TV

Mediengruppe RTL präsentiert neue Redaktionsleiter

Es sind viele neue und auch altbekannte Namen bei der Verkündung der Redaktionsleiter der Mediengruppe RTL dabei. Prominenteste neue Personalie dürfte der Journalist Nikolaus Blome sein.

10.08.2020 15:05 • von Michael Müller
Führungspositionen der Mediengruppe RTL (Bild: MG RTL D / Stefan Gregorowius / privat)

Knapp 30 journalistische Führungspositionen sind im sogenannten "Inhalteherz" der Mediengruppe RTL neu besetzt oder bestätigt worden. Zu den prominentesten Neuzugängen gehört der "Spiegel"-Kolumnist Nikolaus Blome, der zukünftig das Ressort Politik & Gesellschaft leiten wird. Blome ist bereits seit Mai für RTL und ntv als politischer Kommentator im Einsatz. Sein Stellvertreter wird der langjährige Redaktionsleiter des RTL Nachtjournals, Christian Berger.

"Bei der Besetzung der Leitungspositionen ging es uns gleichermaßen um journalistische Exzellenz und um moderne Führungskultur. In den Auswahlprozess waren deshalb neueste eignungsdiagnostische Standards integriert - alle Kandidatinnen und Kandidaten haben sich einem Assessment-Center gestellt, was für redaktionelle Führungsaufgaben zuvor nicht üblich war", erklärten gemeinsam die vier Chefredakteure Tanit Koch (Zentralredaktion Mediengruppe RTL), Sonja Schwetje (ntv), Jan Rudolph (RTL interactive) und Michael Wulf (RTL). Der Prozess sei noch nicht abgeschlossen, bis Ende September würden weitere offene Stellen besetzt.

Die Leitung des VIP Ressort übernimmt beispielsweise die Journalistin und langjährige "Exclusiv"-Moderatorin Frauke Ludowig, die auch weiter das Magazin moderieren wird. Neuer Leiter des Life-Ressorts im "Inhalteherz" wird Danny Reinhardt, der bisher stellvertretender Redaktionsleiter und Sende-CvD der Sendung "Punkt 12" war. Ressortleiter Nachrichten wird Jan-Oliver Schütz, der zuvor als Topic Lead News bereits das digitale Nachrichtenressort von RTL.de aufgebaut hat.