Kino

Kinocharts Deutschland KW 31 online

Das vergangene Hochsommer-Wochenende hat den wiedereröffneten Kinos nicht gerade freundlich mitgespielt. Alle Zahlen des Kino-Wochenendes finden Sie ab sofort bei blickpunktfilm.de.

04.08.2020 17:51 • von Marc Mensch
Bester Debütant: "Master Cheng in Pohjanjoki" (Bild: MFA (Filmagentinnen))

Mit Diskrepanzen, Abweichungen, nachträglichen Korrekturen und Ähnlichem wird man vermutlich noch eine ganze Weile auskommen müssen - zu sehr ist der Kinobetrieb in Deutschland noch von jeglicher Normalität entfernt. Dazu zählt unter anderem, dass Sony nach wie vor keine Zahlen in die offiziellen Zählungen einfließen lässt. Auch Nachmeldungen sind aktuell eher an der Tagesordnung - haben etliche Kinos doch nicht an sieben Tagen in der Woche geöffnet. Tatsächlich hatte ComScore zuletzt explizit darauf verwiesen, dass die Erfassungen zu den wiedereröffneten Kinos deshalb regelmäßig im Wochenrhythmus angepasst werden müssen - was am Montag wie eine Reihe wieder geschlossener Kinos aussah, dürfte sich - wie bereits berichtet - bei vollständiger Zählung egalisiert haben.

Dies im Hinterkopf behaltend sollte man auch die offiziellen Zahlen und deren Abweichung zur vorläufigen Zählung nicht auf die Goldwaage legen, rein auf dem Papier verlief das Wochenende mit 213.526 Besuchern und 1.628.134 Euro Umsatz jedenfalls noch etwas schlechter, als bereits am Montag bilanziert.

Was hingegen Bestand hat: Unhinged" war Umsatzsieger mit gut 119.000 Euro, der Film steht kurz vor dem 80.000 Besucher. Einmal mehr die meisten Tickets wurden für Paw Patrol: Mighty Pups" gelöst. Der AC-Hit erhöhte sein Gesamtresultat um mehr als 18.600 Besucher und steht bei (unter den gegebenen Umständen) absolut hervorragenden 132.711 Besuchern. Die Marke von 200.000 Besuchern wird - das sei prognostiziert - Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau", der Bronzemedaillenträger des Wochenendes, schaffen. Immerhin steht er schon bei fast 180.000 verkauften Tickets. Auch dies ein Ergebnis, das Mut in diesen Zeiten macht.

Erfolgreichster Neustart war Master Cheng in Pohjanjoki" mit über 10.000 Besuchern und gut 83.000 Euro Umsatz, er hatte auch (mit 72) den mit Abstand besten Kopienschnitt in den Top Ten. Mit beinahe demselben Kopienschnitt (71) verpasste Auf der Couch in Tunis" die Top Ten nach Umsatz nur um einen Rang, dort konnte sich dank der teureren Tickets noch ein weiterer AC-Neustart positionieren "Jedermann (Salzburger Festspiele live 2020)" setzte mit 2560 Besuchern fast 59.000 Euro um.

Die deutschen Kinocharts nach Umsatz

Die deutschen Kinocharts nach Besuchern