Produktion

"Latte Igel" wird fortgesetzt

Die Macher von "Latte Igel und der magische Wasserstein" entwickeln eine Fortsetzung des Animationsabenteuers, das Ende nächsten Jahres in Produktion gehen soll.

03.08.2020 12:25 • von Heike Angermaier
"Latte Igel 2" ist in Arbeit (Bild: Koch Films)

Die Macher von Latte Igel und der magische Wasserstein" entwickeln eine Fortsetzung des Animationsabenteuers, das Ende nächsten Jahres in Produktion gehen soll. Lilian Klages von Dreamin Dolphin wird wieder mit Eagle Eye Filmproduktion, Verleih Koch Films, Weltvertrieb Sola Media und Regisseurin Regina Welker zusammenarbeiten. Jesper Møller kommt neu zum bewährten Team und schreibt das Drehbuch zum zweiten Abenteuer des Igelmädchens Latte.

Der Film nach dem erfolgreichen Kinderbuch von Sebastian Lybeck startete zu Weihnachten 2019 in den deutschen Kinos und kam auf über 230.000 verkaufte Tickets. Er lief auch weltweit auf der großen Leinwand, u.a. in Frankreich und Russland. In Polen und Dänemark startet er demnächst. Seit 31. Juli ist "Latte Igel und der magische Wasserstein" bei Netflix zu sehen.

"Die weltweite Resonanz und die Tatsache, dass 'Latte Igel' nun auch auf Netflix einem Millionenpublikum zugänglich gemacht wird, ist ein wunderbarer Erfolg. Wir gehen mit einem starken Rückenwind in die Produktion des zweiten Teils", sagt Klages in einer Pressemitteilung.